Calendar

April 2017
M D M D F S S
« Dez    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Share

Bookmark and Share

Dokumentation "Volkesstimmen - Bürgermedien und Rechtspopulismus"

Am 17.11.2016 fand in Berlin die Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) „Volkesstimmen – Bürgermedien und Rechtspopulismus“ in Zusammenarbeit mit dem dem
Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien (bvbam) statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen standen Fragen des Umgangs mit Rechtspopulistischen Strömungen in den
Bürgermedien.

Die spannende Fachtagung wurde unter anderem von TV-Alex aufgezeichnet und TV-gerecht begleitet. Die TV-Dokumentation sowie weiteres Hintergrundmaterial, das [...]

Neuer Bundesverband Bürgermedien (BVBM) in den Startlöchern

Der Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien und der Bundesverband Offene Kanäle e.V.  werden ab 2017 unter dem neuen Namen Bundesverband Bürgermedien zur weiteren Stärkung des Bürgerrundfunks in Deutschland beitragen. Auf ihren Mitgliederversammlungen im September und Oktober beschlossen beide Verbände  die Verschmelzung und stimmten dem gemeinsam erarbeiteten neuen Satzungsentwurf einstimmig zu.
Dies teilten der Vorsitzende des BOK, Armin [...]

Volkes Stimmen - Bürgermedien & Rechtspopulismus

Was können Bürgermedien tun, um den Herausforderungen des Rechtspopulismus aktiv zu begegnen?

Bürgermedien sind Medien von und für Bürger/innen. Sie sind Sprachrohr und Plattform für die vielfältigen Stimmen vor Ort. Rechtspopulismus stellt die Bürgermedien vor eine echte Herausforderung: Wie soll die Berichterstattung darüber aussehen? Wie können die Sender die direkte Beteiligung aller Bürger _innen ermöglichen [...]

Booklet "Bürgermedien für interkulturellen und politischen Dialog"

Münster/Ludwigshafen im Januar 2016

Der  bvbam  hat  gemeinsam  mit  dem  Bürgerhaus  Bennohaus  in  Münster  (Träger des  Projektes),  OK-TV  Ludwigshafen  und  Youth  for  Media  (Projektpartner) und gemeinsam mit NGO „Forum Ukrainischer Journalisten“ mit Sitz in Lutsk, sowie der journalistischen Fakultät der Universität Kiew 2015 dieses Medienprojekt durchgeführt.

Die Zielsetzung  und  Intention  dieses Projekts  war [...]

„Zukunft der Bürgermedien“: NRW-Medienstaatssekretär Dr. Marc-Jan Eumann für Erhöhung des Rundfunkgebührenanteils der Landesmedienanstalten auf 2% - Wichtiger Schritt zur Bestands- und Entwicklungsgarantie für Bürgermedien – Chance als publizistische Ergänzung nutzen

Berlin / Ludwigshafen am 16.11.2015

Auf der Tagung „Zukunft der Bürgermedien – 3. Säule Bürgerrundfunk“ des Bundesverbandes Bürger- und Ausbildungsmedien (bvbam) und der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin hat sich der Nordrhein-Westfälische Medienstaatssekretär Dr. Marc-Jan Eumann für eine zweckgebundene Erhöhung des Rundfunkgebührenanteils der Landesmedienanstalten auf 2% ausgesprochen. Diese Mehreinnahmen stünden dann auch für die Sicherung der Zukunftsfähigkeit der [...]

„Bürgermedien für interkulturellen und politischen Dialog“ – BVBAM, Bennohaus Münster und OK-TV Ludwigshafen führen Bürgermedienprojekt in der Ukraine durch – Förderung durch das Auswärtige Amt in Berlin

Berlin / Ludwigshafen 31.08.2015

Im Rahmen des Projektes „Bürgermedien für interkulturellen und politischen Dialog“ arbeitet der Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien (bvbam) gemeinsam mit dem Bennohaus in Münster und OK-TV Ludwigshafen an der Schaffung eines nachhaltige Mediennetzwerkes mit dem „Forum Ukrainischer Journalisten“ (Lutsk) und der journalistischen Fakultät der Universität Kiew. Dabei fungiert das Bennohaus in Münster über [...]

Bürgerinitiativen und Bürgermedien - gemeinsam gegen rechtsextremistische Bewegungen in der Gesellschaft

30.03.2015: Thementag „informieren – aufklären – handeln“ und Tagung zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung von Akteuren in Weimar

Radio LOTTE Weimar berichtet vom NSU-Prozess in München. Seitens der etablierten Medien war es ein großer Aufreger, dass ein Bürgerradio eine Akkreditierung erhalten hat. Mittlerweile wurde akzeptiert, dass Bürgermedien ganz speziell agieren und Initiativen gegen Rechtsextremismus unterstützen.  [...]

Kreativität von Radio- und Filmemachern begeisterte die Jury

„Work-Life-Balance“ und „Bürgermedien für Demokratie und Toleranz“ – diese Themen haben die Gewinner des Deutschen Bürgermedienpreises und des Internationalen Bürgermedienpreises 2014 besonders gut umgesetzt.

Preisverleihung im Bennohaus Münster: Deutscher und Internationaler Bürgermedienpreis 2014

Münster. Trophäen, strahlende Gesichter und ein roter Teppich: Am vergangenen Samstag fand im Bürgerhaus Bennohaus die Preisverleihung des Deutschen Bürgermedienpreises und des Internationalen [...]

Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien im Gespräch mit der Deutschen Jugendpresse

Crossmediale Ausbildungsprojekte mit journalistischen und medientechnischen Schwerpunkten angepeilt

Ludwigshafen / Berlin 26.11.201
Zwischen den Arbeitsbereichen des Bundesverbandes Bürger- und Ausbildungsmedien (bvbam) und der Deutsche Jugendpresse e. V. bestehen zahlreiche Schnittmengen, insbesondere im Rahmen journalistischer und medientechnischer Qualifizierungsmaßnahmen bei crossmedialen Projekten. Bürgerfunk und die Jugendpresse verbindet zudem das Selbstverständnis, Nachwuchskräften die Möglichkeit zu geben, nicht nur Medienarbeit zu [...]

Deutscher und Internationaler Bürgermedienpreis 2014 in Münster

Gegen Rassismus und für mehr „Work-Life-Balance“

Jetzt wird es spannend: Der Einsendeschluss ist vorbei, die Jury hat die eingereichten Beiträge gesichtet. Am 6. Dezember werden im Bürgerhaus Bennohaus Münster der Deutsche Bürgermedienpreis und der Internationale Bürgermedienpreis verliehen.

Der Bundesverband Bürger- und Ausbildungsmedien e.V. (BVBAM) in Kooperation mit dem Bundesverband Offene Kanäle, das Bürgerhaus Bennohaus Münster (Arbeitskreis Ostviertel [...]